Unser Auftrag

Motivation

Wenn Menschen – aus welcher Motivation auch immer – in eine Stiftung investieren, dann ist das eine sinnvolle Maßnahme und mehr als ein guter Gedanke. Stiftungen als Kompetenzzentren bieten die Chance, Aufgaben besser und schneller zu lösen, als dies der Staat könnte. Sie sind der Motor für Innovation, Impulsgeber für Ideen und Experimentierfeld für Neues.
Kurz: Stiftungen übernehmen Verantwortung und bringen Themen voran!

Ziel . . .

unserer Stiftungen sind Unterstützung und Hilfe für Kinder, Erwachsene und Senioren mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, bzw. seelischer Beeinträchtigung in den Regionen Donau-Iller und Günzburg für ein Leben in größtmöglicher Normalität, Selbständigkeit und Würde.

und die Umsetzung

Das erreichen wir einerseits durch gezielte Einzelfallhilfen wie z.B. Anschaffung notwendiger Dinge oder durch Finanzierung von Freizeitgestaltung, die ohne Unterstützung nicht möglich wäre. Diese Einzelfallhilfen werden individuell abgestimmt und fördern die Teilhabe von mittellosen Betroffenen.
Andererseits stützen wir den Verein Lebenshilfe Donau-Iller e.V., wenn es um die Realisierung und Ausstattung weiterer Einrichtungen geht durch Aufbringung der notwendigen Eigenmittel bei Investitionen.

Die Stiftungen Lebenshilfe für die Regionen Donau-Iller und Günzburg sind also immer dort zur Stelle, wo die eigenen oder öffentlichen Mittel nicht ausreichen, um dem erhöhten Bedarf an Unterstützung von Menschen mit Behinderungen gerecht zu werden.