Helfen Sie uns?

Keine Gesellschaft ist vollkommen, denn kein Mensch ist vollkommen. Glücklicherweise sind alle Menschen verschieden!
Manche weichen jedoch vom „Normalen“ so weit ab, dass sie auffällig sind – mehr oder minder stark auffällig durch geistige, körperliche oder seelische Abweichungen vom gewohnten Durchschnitt. Ihre Arbeitsfähigkeit ist verlangsamt, der Kontakt zu ihren Mitmenschen ist gehemmt, sie sind auf Unterstützung angewiesen.

Teilhabe am Leben ist dennoch das Ziel. Sie sieht für jeden anders aus, je nach Fähigkeiten, Begabungen – oder Behinderungen. Aber allen gemeinsam ist das Streben nach individuellem Glück, Anerkennung und Zugehörigkeit. Das bedeutet Lernen und Förderung entsprechend des jeweiligen Entwicklungsstandes, Ausbildung und Arbeit als Grundlage eines selbst bestimmten Lebens, Wohnen und Gemeinschaft, geschützt und unterstützt in Alltag und Freizeit und natürlich auch Beratung und weitere unterstützende Angebote.

Dafür setzen wir uns ein, sowohl durch ehrenamtliche Tätigkeit, als auch mit best qualifizierten Fachkräften – eine immense Aufgabe bei zur Zeit rund 2000 Betroffenen und 1600 Vereinsmitgliedern. Zwar unterstützt der Staat diese Arbeit. Dennoch entstehen ständig neue finanzielle Anforderungen, denen wir gerecht werden möchten, um unseren Auftrag mit Würde und Liebe zu erfüllen.

So sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen und bitten um eine Spende, die in vollem Umfang den von uns geförderten Menschen mit Behinderungen zukommen wird.